Datenschutzrichtlinien

Inhaltsübersicht

  • Verantwortlicher
  • Übersicht der Verarbeitungen
  • Maßgebliche Rechtsgrundlagen
  • Sicherheitsmaßnahmen
  • Übermittlung von personenbezogenen Daten
  • Internationale Datentransfers
  • Einsatz von Cookies
  • Bereitstellung des Onlineangebotes und Webhosting
  • Blogs und Publikationsmedien
  • Kontakt- und Anfragenverwaltung
  • Webanalyse, Monitoring und Optimierung
  • Präsenzen in sozialen Netzwerken (Social Media)
  • Plugins und eingebettete Funktionen sowie Inhalte

Verantwortlicher:
Gereon Krause
Bruno-Bürgel-Weg 69
12439 Berlin

E-Mail-Adresse: gereon.krause@gmail.com

Impressum: www.soundloft.berlin/imprint

Maßgebliche Rechtsgrundlagen ‍MaßgeblicheRechtsgrundlagen nach der DSGVO: Im Folgenden erhalten Sie eine Übersicht derRechtsgrundlagen der DSGVO, auf deren Basis wir personenbezogene Datenverarbeiten. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass neben den Regelungen der DSGVOnationale Datenschutzvorgaben in Ihrem bzw. unserem Wohn- oder Sitzland geltenkönnen. Sollten ferner im Einzelfall speziellere Rechtsgrundlagen maßgeblichsein, teilen wir Ihnen diese in der Datenschutzerklärung mit. · Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO) - Die betroffene Person hat ihre Einwilligung in die Verarbeitung der sie betreffendenpersonenbezogenen Daten für einen spezifischen Zweck oder mehrere bestimmteZwecke gegeben.· Berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO) - Die Verarbeitungist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder einesDritten erforderlich, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte undGrundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Datenerfordern, überwiegen. Nationale Datenschutzregelungen in Deutschland: Zusätzlich zu denDatenschutzregelungen der DSGVO gelten nationale Regelungen zum Datenschutz inDeutschland. Hierzu gehört insbesondere das Gesetz zum Schutz vor Missbrauchpersonenbezogener Daten bei der Datenverarbeitung (Bundesdatenschutzgesetz –BDSG). Das BDSG enthält insbesondere Spezialregelungen zum Recht auf Auskunft,zum Recht auf Löschung, zum Widerspruchsrecht, zur Verarbeitung besondererKategorien personenbezogener Daten, zur Verarbeitung für andere Zwecke und zurÜbermittlung sowie automatisierten Entscheidungsfindung im Einzelfalleinschließlich Profiling. Ferner können Landesdatenschutzgesetze der einzelnenBundesländer zur Anwendung gelangen. Hinweis auf Geltung DSGVO und Schweizer DSG: DieseDatenschutzhinweise dienen sowohl der Informationserteilung nach demschweizerischen Bundesgesetz über den Datenschutz (Schweizer DSG) als auch nachder Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Aus diesem Grund bitten wir Sie zubeachten, dass aufgrund der breiteren räumlichen Anwendung und Verständlichkeitdie Begriffe der DSGVO durch schweizerische Begriffe ersetzt wurden.Insbesondere statt der in der DSGVO verwendeten Begriffe „Verarbeitung“ von„personenbezogenen Daten“ (bzw. kurz „Daten“), und "berechtigtesInteresse" werden die im Schweizer DSG verwendeten Begriffe „Bearbeitung“von „Personendaten“ und "überwiegendes Interesse" verwendet. Diegesetzliche Bedeutung der Begriffe wird jedoch im Rahmen der Geltung desSchweizer DSG weiterhin nach dem Schweizer DSG bestimmt.Übersicht der VerarbeitungenDie nachfolgendeÜbersicht fasst die Arten der verarbeiteten Daten und die Zwecke ihrerVerarbeitung zusammen und verweist auf die betroffenen Personen.Arten der verarbeiteten Daten· Bestandsdaten.· Standortdaten.· Kontaktdaten.· Inhaltsdaten.· Nutzungsdaten.· Meta-, Kommunikations- und Verfahrensdaten.Kategorien betroffener Personen· Kommunikationspartner.· Nutzer.Zwecke der Verarbeitung· Erbringung vertraglicher Leistungen und Kundenservice.· Kontaktanfragen und Kommunikation.· Sicherheitsmaßnahmen.· Reichweitenmessung.· Verwaltung und Beantwortung von Anfragen.· Feedback.· Marketing.· Profile mit nutzerbezogenen Informationen.· Bereitstellung unseres Onlineangebotes und Nutzerfreundlichkeit.· Informationstechnische Infrastruktur.SicherheitsmaßnahmenWir treffen nach Maßgabeder gesetzlichen Vorgaben unter Berücksichtigung des Stands der Technik, derImplementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zweckeder Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeiten unddes Ausmaßes der Bedrohung der Rechte und Freiheiten natürlicher Personengeeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um ein dem Risikoangemessenes Schutzniveau zu gewährleisten.Zu den Maßnahmen gehöreninsbesondere die Sicherung der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeitvon Daten durch Kontrolle des physischen und elektronischen Zugangs zu denDaten als auch des sie betreffenden Zugriffs, der Eingabe, der Weitergabe, derSicherung der Verfügbarkeit und ihrer Trennung. Des Weiteren haben wirVerfahren eingerichtet, die eine Wahrnehmung von Betroffenenrechten, dieLöschung von Daten und Reaktionen auf die Gefährdung der Daten gewährleisten.Ferner berücksichtigen wir den Schutz personenbezogener Daten bereits bei derEntwicklung bzw. Auswahl von Hardware, Software sowie Verfahren entsprechenddem Prinzip des Datenschutzes, durch Technikgestaltung und durchdatenschutzfreundliche Voreinstellungen.Übermittlung von personenbezogenen DatenIm Rahmen unsererVerarbeitung von personenbezogenen Daten kommt es vor, dass die Daten an andereStellen, Unternehmen, rechtlich selbstständige Organisationseinheiten oderPersonen übermittelt oder sie ihnen gegenüber offengelegt werden. Zu denEmpfängern dieser Daten können z.B. mit IT-Aufgaben beauftragte Dienstleisteroder Anbieter von Diensten und Inhalten, die in eine Webseite eingebundenwerden, gehören. In solchen Fällen beachten wir die gesetzlichen Vorgaben undschließen insbesondere entsprechende Verträge bzw. Vereinbarungen, die demSchutz Ihrer Daten dienen, mit den Empfängern Ihrer Daten ab.Internationale DatentransfersDatenverarbeitung inDrittländern: Sofern wir Daten in einem Drittland (d.h., außerhalb derEuropäischen Union (EU), des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)) verarbeitenoder die Verarbeitung im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oderder Offenlegung bzw. Übermittlung von Daten an andere Personen, Stellen oderUnternehmen stattfindet, erfolgt dies nur im Einklang mit den gesetzlichenVorgaben. Einsatz von CookiesCookies sind kleineTextdateien, bzw. sonstige Speichervermerke, die Informationen auf Endgerätenspeichern und Informationen aus den Endgeräten auslesen. Z.B. um denLogin-Status in einem Nutzerkonto, einen Warenkorbinhalt in einem E-Shop, dieaufgerufenen Inhalte oder verwendete Funktionen eines Onlineangebotesspeichern. Cookies können ferner zu unterschiedlichen Zwecken eingesetztwerden, z.B. zu Zwecken der Funktionsfähigkeit, Sicherheit und Komfort vonOnlineangeboten sowie der Erstellung von Analysen der Besucherströme.
Hinweise zur Einwilligung: Wir setzen Cookies im Einklang mit dengesetzlichen Vorschriften ein. Daher holen wir von den Nutzern einevorhergehende Einwilligung ein, außer wenn diese gesetzlich nicht gefordertist. Eine Einwilligung ist insbesondere nicht notwendig, wenn das Speichern unddas Auslesen der Informationen, also auch von Cookies, unbedingt erforderlichsind, um dem den Nutzern einen von ihnen ausdrücklich gewünschtenTelemediendienst (also unser Onlineangebot) zur Verfügung zu stellen. Zu denunbedingt erforderlichen Cookies gehören in der Regel Cookies mit Funktionen,die der Anzeige und Lauffähigkeit des Onlineangebotes , dem Lastausgleich, derSicherheit, der Speicherung der Präferenzen und Auswahlmöglichkeiten der Nutzeroder ähnlichen mit der Bereitstellung der Haupt- und Nebenfunktionen des vonden Nutzern angeforderten Onlineangebotes zusammenhängenden Zwecken dienen. Diewiderrufliche Einwilligung wird gegenüber den Nutzern deutlich kommuniziert undenthält die Informationen zu der jeweiligen Cookie-Nutzung. Hinweise zu datenschutzrechtlichen Rechtsgrundlagen: Auf welcherdatenschutzrechtlichen Rechtsgrundlage wir die personenbezogenen Daten derNutzer mit Hilfe von Cookies verarbeiten, hängt davon ab, ob wir Nutzer um eineEinwilligung bitten. Falls die Nutzer einwilligen, ist die Rechtsgrundlage derVerarbeitung Ihrer Daten die erklärte Einwilligung. Andernfalls werden diemithilfe von Cookies verarbeiteten Daten auf Grundlage unserer berechtigtenInteressen (z.B. an einem betriebswirtschaftlichen Betrieb unseresOnlineangebotes und Verbesserung seiner Nutzbarkeit) verarbeitet oder, wenndies im Rahmen der Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten erfolgt, wenn derEinsatz von Cookies erforderlich ist, um unsere vertraglichen Verpflichtungenzu erfüllen. Zu welchen Zwecken die Cookies von uns verarbeitet werden, darüberklären wir im Laufe dieser Datenschutzerklärung oder im Rahmen von unserenEinwilligungs- und Verarbeitungsprozessen auf. Speicherdauer: Im Hinblick auf die Speicherdauer werden diefolgenden Arten von Cookies unterschieden:· Temporäre Cookies (auch: Session- oder Sitzungs-Cookies): Temporäre Cookieswerden spätestens gelöscht, nachdem ein Nutzer ein Online-Angebot verlassen undsein Endgerät (z.B. Browser oder mobile Applikation) geschlossen hat.· Permanente Cookies: Permanente Cookies bleiben auch nach demSchließen des Endgerätes gespeichert. So können beispielsweise der Login-Statusgespeichert oder bevorzugte Inhalte direkt angezeigt werden, wenn der Nutzereine Website erneut besucht. Ebenso können die mit Hilfe von Cookies erhobenenDaten der Nutzer zur Reichweitenmessung verwendet werden. Sofern wir Nutzernkeine expliziten Angaben zur Art und Speicherdauer von Cookies mitteilen (z. B.im Rahmen der Einholung der Einwilligung), sollten Nutzer davon ausgehen, dassCookies permanent sind und die Speicherdauer bis zu zwei Jahre betragen kann. Allgemeine Hinweise zum Widerruf und Widerspruch (sog."Opt-Out"): Nutzer können die von ihnen abgegebenenEinwilligungen jederzeit widerrufen und der Verarbeitung entsprechend dengesetzlichen Vorgaben widersprechen. Hierzu können Nutzer unter anderem dieVerwendung von Cookies in den Einstellungen ihres Browsers einschränken (wobeidadurch auch die Funktionalität unseres Onlineangebotes eingeschränkt seinkann). Ein Widerspruch gegen die Verwendung von Cookies zuOnline-Marketing-Zwecken kann auch über die Websites https://optout.aboutads.info und https://www.youronlinechoices.com/ erklärtwerden.· Rechtsgrundlagen: Berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f) DSGVO); Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO). Weitere Hinweise zu Verarbeitungsprozessen, Verfahren und Diensten:· Verarbeitung von Cookie-Daten auf Grundlage einerEinwilligung: Wir setzen ein Verfahren zum Cookie-Einwilligungs-Managementein, in dessen Rahmen die Einwilligungen der Nutzer in den Einsatz von Cookies,bzw. der im Rahmen des Cookie-Einwilligungs-Management-Verfahrens genanntenVerarbeitungen und Anbieter eingeholt sowie von den Nutzern verwaltet undwiderrufen werden können. Hierbei wird die Einwilligungserklärung gespeichert,um deren Abfrage nicht erneut wiederholen zu müssen und die Einwilligungentsprechend der gesetzlichen Verpflichtung nachweisen zu können. DieSpeicherung kann serverseitig und/oder in einem Cookie (sogenanntesOpt-In-Cookie, bzw. mithilfe vergleichbarer Technologien) erfolgen, um dieEinwilligung einem Nutzer, bzw. dessen Gerät zuordnen zu können. Vorbehaltlichindividueller Angaben zu den Anbietern von Cookie-Management-Diensten, geltendie folgenden Hinweise: Die Dauer der Speicherung der Einwilligung kann bis zuzwei Jahren betragen. Hierbei wird ein pseudonymer Nutzer-Identifikatorgebildet und mit dem Zeitpunkt der Einwilligung, Angaben zur Reichweite derEinwilligung (z. B. welche Kategorien von Cookies und/oder Diensteanbieter)sowie dem Browser, System und verwendeten Endgerät gespeichert; Rechtsgrundlagen: Einwilligung(Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO).Bereitstellung des Onlineangebotes und WebhostingWir verarbeiten die Datender Nutzer, um ihnen unsere Online-Dienste zur Verfügung stellen zu können. Zudiesem Zweck verarbeiten wir die IP-Adresse des Nutzers, die notwendig ist, umdie Inhalte und Funktionen unserer Online-Dienste an den Browser oder dasEndgerät der Nutzer zu übermitteln.· Verarbeitete Datenarten: Nutzungsdaten (z.B. besuchte Webseiten,Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten); Meta-, Kommunikations- undVerfahrensdaten (z. B. IP-Adressen, Zeitangaben, Identifikationsnummern,Einwilligungsstatus).· Betroffene Personen: Nutzer (z.B. Webseitenbesucher, Nutzervon Onlinediensten).· Zwecke der Verarbeitung: Bereitstellung unseres Onlineangebotesund Nutzerfreundlichkeit; Informationstechnische Infrastruktur (Betrieb undBereitstellung von Informationssystemen und technischen Geräten (Computer,Server etc.).); Sicherheitsmaßnahmen.· Rechtsgrundlagen: Berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f) DSGVO).
Weitere Hinweise zu Verarbeitungsprozessen, Verfahren und Diensten:· Erhebung von Zugriffsdaten und Logfiles: Der Zugriff auf unserOnlineangebot wird in Form von so genannten "Server-Logfiles"protokolliert. Zu den Serverlogfiles können die Adresse und Name derabgerufenen Webseiten und Dateien, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertrageneDatenmengen, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, dasBetriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite) und imRegelfall IP-Adressen und der anfragende Provider gehören. Die Serverlogfileskönnen zum einen zu Zwecken der Sicherheit eingesetzt werden, z.B., um eineÜberlastung der Server zu vermeiden (insbesondere im Fall von missbräuchlichenAngriffen, sogenannten DDoS-Attacken) und zum anderen, um die Auslastung derServer und ihre Stabilität sicherzustellen; Rechtsgrundlagen: BerechtigteInteressen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO); Löschung von Daten: Logfile-Informationenwerden für die Dauer von maximal 30 Tagen gespeichert und danach gelöscht oderanonymisiert. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlichist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschungausgenommen.Blogs und PublikationsmedienWir nutzen Blogs odervergleichbare Mittel der Onlinekommunikation und Publikation (nachfolgend"Publikationsmedium"). Die Daten der Leser werden für die Zwecke desPublikationsmediums nur insoweit verarbeitet, als es für dessen Darstellung unddie Kommunikation zwischen Autoren und Lesern oder aus Gründen der Sicherheiterforderlich ist. Im Übrigen verweisen wir auf die Informationen zurVerarbeitung der Besucher unseres Publikationsmediums im Rahmen dieserDatenschutzhinweise.· Verarbeitete Datenarten: Bestandsdaten (z.B. Namen, Adressen);Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Telefonnummern); Inhaltsdaten (z.B. Eingaben inOnlineformularen); Nutzungsdaten (z.B. besuchte Webseiten, Interesse anInhalten, Zugriffszeiten); Meta-, Kommunikations- und Verfahrensdaten (z. B.IP-Adressen, Zeitangaben, Identifikationsnummern, Einwilligungsstatus).· Betroffene Personen: Nutzer (z.B. Webseitenbesucher, Nutzervon Onlinediensten).· Zwecke der Verarbeitung: Erbringung vertraglicher Leistungen undKundenservice; Feedback (z.B. Sammeln von Feedback via Online-Formular);Bereitstellung unseres Onlineangebotes und Nutzerfreundlichkeit;Sicherheitsmaßnahmen; Verwaltung und Beantwortung von Anfragen.· Rechtsgrundlagen: Berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f) DSGVO). Weitere Hinweise zu Verarbeitungsprozessen, Verfahren und Diensten:· Kommentare und Beiträge: Wenn Nutzer Kommentare oder sonstige Beiträgehinterlassen, können ihre IP-Adressen auf Grundlage unserer berechtigtenInteressen gespeichert werden. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemandin Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt(Beleidigungen, verbotene politische Propaganda etc.). In diesem Fall könnenwir selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und sind daher an derIdentität des Verfassers interessiert. Des Weiteren behalten wir uns vor, aufGrundlage unserer berechtigten Interessen die Angaben der Nutzer zwecksSpamerkennung zu verarbeiten. Auf derselben Rechtsgrundlage behalten wir unsvor, im Fall von Umfragen die IP-Adressen der Nutzer für deren Dauer zuspeichern und Cookies zu verwenden, um Mehrfachabstimmungen zu vermeiden. Dieim Rahmen der Kommentare und Beiträge mitgeteilten Informationen zur Person,etwaige Kontakt- sowie Webseiteninformationen als auch die inhaltlichen Angabenwerden von uns bis zum Widerspruch der Nutzer dauerhaft gespeichert; Rechtsgrundlagen: BerechtigteInteressen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO).Kontakt- und AnfragenverwaltungBei der Kontaktaufnahmemit uns (z.B. per Post, Kontaktformular, E-Mail, Telefon oder via sozialeMedien) sowie im Rahmen bestehender Nutzer- und Geschäftsbeziehungen werden dieAngaben der anfragenden Personen verarbeitet soweit dies zur Beantwortung derKontaktanfragen und etwaiger angefragter Maßnahmen erforderlich ist.· Verarbeitete Datenarten: Kontaktdaten (z.B. E-Mail,Telefonnummern); Inhaltsdaten (z.B. Eingaben in Onlineformularen);Nutzungsdaten (z.B. besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten);Meta-, Kommunikations- und Verfahrensdaten (z. B. IP-Adressen, Zeitangaben,Identifikationsnummern, Einwilligungsstatus).· Betroffene Personen: Kommunikationspartner.· Zwecke der Verarbeitung: Kontaktanfragen und Kommunikation;Verwaltung und Beantwortung von Anfragen; Feedback (z.B. Sammeln von Feedbackvia Online-Formular); Bereitstellung unseres Onlineangebotes undNutzerfreundlichkeit.· Rechtsgrundlagen: Berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f) DSGVO).Webanalyse, Monitoring und OptimierungDie Webanalyse (auch als"Reichweitenmessung" bezeichnet) dient der Auswertung derBesucherströme unseres Onlineangebotes und kann Verhalten, Interessen oderdemographische Informationen zu den Besuchern, wie z.B. das Alter oder dasGeschlecht, als pseudonyme Werte umfassen. Mit Hilfe der Reichweitenanalysekönnen wir z.B. erkennen, zu welcher Zeit unser Onlineangebot oder dessenFunktionen oder Inhalte am häufigsten genutzt werden oder zur Wiederverwendungeinladen. Ebenso können wir nachvollziehen, welche Bereiche der Optimierungbedürfen. Neben der Webanalysekönnen wir auch Testverfahren einsetzen, um z.B. unterschiedliche Versionenunseres Onlineangebotes oder seiner Bestandteile zu testen und optimieren.Sofern nachfolgend nichtanders angegeben, können zu diesen Zwecken Profile, d.h. zu einemNutzungsvorgang zusammengefasste Daten angelegt und Informationen in einemBrowser, bzw. in einem Endgerät gespeichert und aus diesem ausgelesen werden.Zu den erhobenen Angaben gehören insbesondere besuchte Webseiten und dortgenutzte Elemente sowie technische Angaben, wie der verwendete Browser, dasverwendete Computersystem sowie Angaben zu Nutzungszeiten. Sofern Nutzer in dieErhebung ihrer Standortdaten uns gegenüber oder gegenüber den Anbietern der vonuns eingesetzten Dienste einverstanden erklärt haben, können auch Standortdatenverarbeitet werden.Es werden ebenfalls dieIP-Adressen der Nutzer gespeichert. Jedoch nutzen wir ein IP-Masking-Verfahren(d.h., Pseudonymisierung durch Kürzung der IP-Adresse) zum Schutz der Nutzer.Generell werden die im Rahmen von Webanalyse, A/B-Testings und Optimierungkeine Klardaten der Nutzer (wie z.B. E-Mail-Adressen oder Namen) gespeichert,sondern Pseudonyme. D.h., wir als auch die Anbieter der eingesetzten Softwarekennen nicht die tatsächliche Identität der Nutzer, sondern nur den für Zweckeder jeweiligen Verfahren in deren Profilen gespeicherten Angaben.· Verarbeitete Datenarten: Nutzungsdaten (z.B. besuchte Webseiten,Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten); Meta-, Kommunikations- undVerfahrensdaten (z. B. IP-Adressen, Zeitangaben, Identifikationsnummern,Einwilligungsstatus).· Betroffene Personen: Nutzer (z.B. Webseitenbesucher, Nutzervon Onlinediensten).· Zwecke der Verarbeitung: Reichweitenmessung (z.B.Zugriffsstatistiken, Erkennung wiederkehrender Besucher); Profile mitnutzerbezogenen Informationen (Erstellen von Nutzerprofilen).· Sicherheitsmaßnahmen: IP-Masking (Pseudonymisierung derIP-Adresse).Präsenzen in sozialen Netzwerken (Social Media)Wir unterhaltenOnlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und verarbeiten in diesem RahmenDaten der Nutzer, um mit den dort aktiven Nutzern zu kommunizieren oder umInformationen über uns anzubieten.Wir weisen darauf hin,dass dabei Daten der Nutzer außerhalb des Raumes der Europäischen Unionverarbeitet werden können. Hierdurch können sich für die Nutzer Risikenergeben, weil so z.B. die Durchsetzung der Rechte der Nutzer erschwert werdenkönnte.Ferner werden die Datender Nutzer innerhalb sozialer Netzwerke im Regelfall für Marktforschungs- undWerbezwecke verarbeitet. So können z.B. anhand des Nutzungsverhaltens und sichdaraus ergebender Interessen der Nutzer Nutzungsprofile erstellt werden. DieNutzungsprofile können wiederum verwendet werden, um z.B. Werbeanzeigeninnerhalb und außerhalb der Netzwerke zu schalten, die mutmaßlich denInteressen der Nutzer entsprechen. Zu diesen Zwecken werden im RegelfallCookies auf den Rechnern der Nutzer gespeichert, in denen das Nutzungsverhaltenund die Interessen der Nutzer gespeichert werden. Ferner können in denNutzungsprofilen auch Daten unabhängig der von den Nutzern verwendeten Gerätegespeichert werden (insbesondere, wenn die Nutzer Mitglieder der jeweiligenPlattformen sind und bei diesen eingeloggt sind).Für eine detaillierteDarstellung der jeweiligen Verarbeitungsformen und derWiderspruchsmöglichkeiten (Opt-Out) verweisen wir auf dieDatenschutzerklärungen und Angaben der Betreiber der jeweiligen Netzwerke.Auch im Fall vonAuskunftsanfragen und der Geltendmachung von Betroffenenrechten weisen wirdarauf hin, dass diese am effektivsten bei den Anbietern geltend gemacht werdenkönnen. Nur die Anbieter haben jeweils Zugriff auf die Daten der Nutzer undkönnen direkt entsprechende Maßnahmen ergreifen und Auskünfte geben. SolltenSie dennoch Hilfe benötigen, dann können Sie sich an uns wenden.· Verarbeitete Datenarten: Kontaktdaten (z.B. E-Mail,Telefonnummern); Inhaltsdaten (z.B. Eingaben in Onlineformularen);Nutzungsdaten (z.B. besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten);Meta-, Kommunikations- und Verfahrensdaten (z. B. IP-Adressen, Zeitangaben,Identifikationsnummern, Einwilligungsstatus).· Betroffene Personen: Nutzer (z.B. Webseitenbesucher, Nutzervon Onlinediensten).· Zwecke der Verarbeitung: Kontaktanfragen und Kommunikation;Feedback (z.B. Sammeln von Feedback via Online-Formular); Marketing.· Rechtsgrundlagen: Berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f) DSGVO).
Weitere Hinweise zu Verarbeitungsprozessen, Verfahren und Diensten:· Instagram: Soziales Netzwerk; Dienstanbieter: MetaPlatforms Irland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2,Irland; Rechtsgrundlagen: Berechtigte Interessen (Art. 6 Abs.1 S. 1 lit. f) DSGVO); Website: https://www.instagram.com; Datenschutzerklärung: https://instagram.com/about/legal/privacy.· Facebook-Seiten: Profile innerhalb des sozialen NetzwerksFacebook - Wir sind gemeinsam mit Meta Platforms Ireland Limited für dieErhebung (jedoch nicht die weitere Verarbeitung) von Daten der Besucher unsererFacebook-Seite (sog. "Fanpage") verantwortlich. Zu diesen Datengehören Informationen zu den Arten von Inhalten, die Nutzer sich ansehen odermit denen sie interagieren, oder die von ihnen vorgenommenen Handlungen (sieheunter „Von dir und anderen getätigte und bereitgestellte Dinge“ in derFacebook-Datenrichtlinie: https://www.facebook.com/policy),sowie Informationen über die von den Nutzern genutzten Geräte (z. B.IP-Adressen, Betriebssystem, Browsertyp, Spracheinstellungen, Cookie-Daten;siehe unter „Geräteinformationen“ in der Facebook-Datenrichtlinie: https://www.facebook.com/policy).Wie in der Facebook-Datenrichtlinie unter „Wie verwenden wir dieseInformationen?“ erläutert, erhebt und verwendet Facebook Informationen auch, umAnalysedienste, so genannte "Seiten-Insights", für Seitenbetreiberbereitzustellen, damit diese Erkenntnisse darüber erhalten, wie Personen mitihren Seiten und mit den mit ihnen verbundenen Inhalten interagieren. Wir habenmit Facebook eine spezielle Vereinbarung abgeschlossen ("Informationen zuSeiten-Insights", https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum),in der insbesondere geregelt wird, welche Sicherheitsmaßnahmen Facebookbeachten muss und in der Facebook sich bereit erklärt hat die Betroffenenrechtezu erfüllen (d. h. Nutzer können z. B. Auskünfte oder Löschungsanfragen direktan Facebook richten). Die Rechte der Nutzer (insbesondere auf Auskunft,Löschung, Widerspruch und Beschwerde bei zuständiger Aufsichtsbehörde), werdendurch die Vereinbarungen mit Facebook nicht eingeschränkt. Weitere Hinweisefinden sich in den "Informationen zu Seiten-Insights" (https://www.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data); Dienstanbieter: MetaPlatforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2,Irland; Rechtsgrundlagen: Berechtigte Interessen (Art. 6 Abs.1 S. 1 lit. f) DSGVO); Website: https://www.facebook.com; Datenschutzerklärung:https://www.facebook.com/about/privacy; Standardvertragsklauseln(Gewährleistung Datenschutzniveau bei Verarbeitung in Drittländern):https://www.facebook.com/legal/EU_data_transfer_addendum; WeitereInformationen:Vereinbarung gemeinsamer Verantwortlichkeit: https://www.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data.Die gemeinsame Verantwortlichkeit beschränkt sich auf die Erhebung durch undÜbermittlung von Daten an Meta Platforms Ireland Limited, ein Unternehmen mitSitz in der EU. Die weitere Verarbeitung der Daten liegt in der alleinigenVerantwortung von Meta Platforms Ireland Limited, was insbesondere dieÜbermittlung der Daten an die Muttergesellschaft Meta Platforms, Inc. in denUSA betrifft (auf der Grundlage der zwischen Meta Platforms Ireland Limited undMeta Platforms, Inc. geschlossenen Standardvertragsklauseln).Plugins und eingebettete Funktionen sowie InhalteWir binden in unserOnlineangebot Funktions- und Inhaltselemente ein, die von den Servern ihrerjeweiligen Anbieter (nachfolgend bezeichnet als "Drittanbieter”) bezogenwerden. Dabei kann es sich zum Beispiel um Grafiken, Videos oder Stadtplänehandeln (nachfolgend einheitlich bezeichnet als "Inhalte”).Die Einbindung setztimmer voraus, dass die Drittanbieter dieser Inhalte die IP-Adresse der Nutzerverarbeiten, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an deren Browsersenden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalteoder Funktionen erforderlich. Wir bemühen uns, nur solche Inhalte zu verwenden,deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalteverwenden. Drittanbieter können ferner sogenannte Pixel-Tags (unsichtbareGrafiken, auch als "Web Beacons" bezeichnet) für statistische oderMarketingzwecke verwenden. Durch die "Pixel-Tags" könnenInformationen, wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieser Webseite,ausgewertet werden. Die pseudonymen Informationen können ferner in Cookies aufdem Gerät der Nutzer gespeichert werden und unter anderem technischeInformationen zum Browser und zum Betriebssystem, zu verweisenden Webseiten,zur Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung unseres Onlineangebotesenthalten als auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbundenwerden.· Verarbeitete Datenarten: Nutzungsdaten (z.B. besuchte Webseiten,Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten); Meta-, Kommunikations- undVerfahrensdaten (z. B. IP-Adressen, Zeitangaben, Identifikationsnummern,Einwilligungsstatus); Standortdaten (Angaben zur geografischen Position einesGerätes oder einer Person).· Betroffene Personen: Nutzer (z.B. Webseitenbesucher, Nutzervon Onlinediensten).· Zwecke der Verarbeitung: Bereitstellung unseres Onlineangebotesund Nutzerfreundlichkeit.· Rechtsgrundlagen: Berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f) DSGVO). Weitere Hinweise zu Verarbeitungsprozessen, Verfahren und Diensten:· Google Maps: Wir binden die Landkarten des Dienstes “GoogleMaps” des Anbieters Google ein. Zu den verarbeiteten Daten können insbesondereIP-Adressen und Standortdaten der Nutzer gehören; Dienstanbieter: GoogleCloud EMEA Limited, 70 Sir John Rogerson’s Quay, Dublin 2, Irland; Rechtsgrundlagen: BerechtigteInteressen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO); Website: https://mapsplatform.google.com/; Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy. Hinweise zur Datenverarbeitung im Zusammenhangmit Google AnalyticsDiese Website benutzt Google Analytics, einenWebanalysedienst der Google Ireland Limited. Wenn der Verantwortliche für dieDatenverarbeitung auf dieser Website außerhalb des EuropäischenWirtschaftsraumes oder der Schweiz sitzt, dann erfolgt die Google AnalyticsDatenverarbeitung durch Google LLC. Google LLC und Google Ireland Limitedwerden nachfolgend "Google" genannt. Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf demComputer des Seitenbesuchers gespeichert werden und die eine Analyse derBenutzung der Website durch den Seitenbesucher ermöglichen. Die durch dasCookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website durch denSeitenbesucher (einschließlich der gekürzten IP-Adresse) werden in der Regel aneinen Server von Google übertragen und dort gespeichert. Google Analytics wird ausschließlich mit der Erweiterung"_anonymizeIp()" auf dieser Website verwendet. Diese Erweiterungstellt eine Anonymisierung der IP-Adresse durch Kürzung sicher und schließteine direkte Personenbeziehbarkeit aus. Durch die Erweiterung wird dieIP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oderin anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraumzuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Servervon Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von GoogleAnalytics von dem entsprechenden Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mitanderen Daten von Google zusammengeführt.
Im Auftrag des Seitenbetreibers wird Google die anfallenden Informationenbenutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über dieWebsiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung undder Internetnutzung verbundene Dienstleistungen dem Seitenbetreiber gegenüberzu erbringen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Das berechtigte Interesse an derDatenverarbeitung liegt in der Optimierung dieser Website, der Analyse derBenutzung der Website und der Anpassung der Inhalte. Die Interessen der Nutzerwerden durch die Pseudonymisierung hinreichend gewahrt. Google LLC. bietet eine Garantie auf Basis der Standardvertragsklauseln einangemessenes Datenschutzniveau einzuhalten. Die gesendeten und mit Cookies,Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 50Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauererreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat. Die Erfassung durch Google Analytics kann verhindert werden, indem derSeitenbesucher die Cookie-Einstellungen für diese Website anpasst. DerErfassung und Speicherung der IP-Adresse und der durch Cookies erzeugten Datenkann außerdem jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Dasentsprechende Browser- Plugin kann unter dem folgenden Link heruntergeladen undinstalliert werden: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout. Der Seitenbesucher kann die Erfassung durch Google Analytics auf dieserWebseite verhindern, indem er auf folgenden Link klickt. Es wird einOpt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung der Daten beim Besuchdieser Website verhindert. Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- undWiderspruchsmöglichkeiten, finden sich in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy) sowie inden Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google (https://adssettings.google.com/authenticated). reCAPTCHAZum Schutz Ihrer Anfragen per Internetformularverwenden wir den Dienst reCAPTCHA des Unternehmens Google LLC (Google). DieAbfrage dient der Unterscheidung, ob die Eingabe durch einen Menschen odermissbräuchlich durch automatisierte, maschinelle Verarbeitung erfolgt. DieAbfrage schließt den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google fürden Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google ein. Zu diesem Zweck wird IhreEingabe an Google übermittelt und dort weiter verwendet. Ihre IP-Adresse wird vonGoogle jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder inanderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraumzuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Servervon Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibersdieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung diesesDienstes auszuwerten. Die im Rahmen von reCaptcha von Ihrem Browserübermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Googlezusammengeführt. Für diese Daten gelten die abweichendenDatenschutzbestimmungen des Unternehmens Google. Weitere Informationen zu denDatenschutzrichtlinien von Google finden Sie unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de
Indem Sie auf „Alle akzeptieren“ klicken, stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu, um die Navigation auf der Website zu verbessern, die Nutzung der Website zu analysieren und unsere Marketingbemühungen zu unterstützen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.